Accenture Insurance Blog

Unsere Technology Vision 2015 zeigt mit dem Internet of Me, dass die digitale Kundeninteraktion künftig hochindividualisiert stattfinden wird. Neben massgeschneiderten Produkten und Services bedeutet die kundenzentrierte Ausrichtung aber weit mehr. Und hier kommen wir zu einem echten Henne-Ei-Problem. Notwendig dafür ist nämlich die Adressierung eines zweiten Schlüsseltrends aus unserer Technology Vision – The Intelligent Enterprise.

Der digitale Versicherer funktioniert nur mit entsprechenden Technologien

Denn ohne entsprechende Technologien werden Versicherer ihre Kunden zwangsläufig aus den Augen verlieren. Erst eine kosteneffiziente Datenerhebung und -nutzung über Analytics-basierte Cross- und Upselling-Engines sind die Grundlage für einerseits effiziente und andererseits neue, massgeschneiderte und damit relevante Angebote. Doch bei der gegebenen niedrigen Kundenkontaktfrequenz fehlen ohne neue Services zugleich die Berührungspunkte mit dem Kunden, um Erkenntnisse zu gewinnen. Weitblickende Versicherungen nutzen bereits die zunehmende Vernetzung von Alltagsgegenständen und haben neue Angebote entwickelt wie z.B. die AXA mit Kfz-Telematik Produkten und BNP Paribas mit Connected Home.

Das zeigt: Die Assekuranz muss zwangsläufig beide Makrotrends gleichzeitig adressieren.

Der intelligente Versicherer hat Gründergeist

PDF-Download

Und dazu gehört letztlich auch der Abschied vom eigenen Perfektionsanspruch. Wie Start-ups sollten auch Versicherer bei der Entwicklung neuer Lösungen nach dem Trial & Error-Prinzip vorgehen. Kundenbedürfnisse mit Analytics identifizieren, Prototypen entwickeln, Test-Produkte ausrollen und deren Erfolg bewerten. Sicher, von drei neuen Angeboten werden vielleicht zwei womöglich wieder „eingestampft“. Das dritte könnte aber neues Wachstum entfesseln. Mit neuen Technologien ist dieser agile Innovationsansatz so günstig möglich wie noch nie.

Ein weiterer Trend, den ich sehe, ist die Nutzung von softwarebasierter Intelligenz, welche in Kombination mit Big Data und Fortschritten in der Rechenleistung noch schnellere und besser informierte Entscheidungen ermöglichen.

Ich bin mir sicher, dass wir hier in naher Zukunft zahlreiche weitere hochspannende Ansätze erleben werden.

Wachstum ist möglich

Wenn Versicherer Silos auflösen, ihre internen Strukturen am Kunden neu ausrichten, mit neuer Technologie zum intelligenten Unternehmen werden und mit neuem Gründergeist auch kurzfristig frische Services und Angebote an den Markt bringen, dann wird die Assekuranz die zahlreichen Herausforderungen des intensiven Wettbewerbs- und Marktumfelds mehr als nur bewältigen. In der Versicherung als Teil des Kundenalltags sehe ich ein neues Wachstumszeitalter mit Erschliessung neuer Geschäftsfelder auf die Versicherungswirtschaft zukommen.

Kommentar schreiben

Your email address will not be published. Required fields are marked *